Aktuelles


7. Rügener Kabarett – Treffen im Kabarett-Theater Lachmöwe http://www.kabarett-theater-lachmoewe.de/lachmoewe/spielplan  am 1. & 2.11.2019 in Baabe/ Rügen

PFIFFIKUS RÄUMT AUF – mobiles Umwelttheaterstück (mit Julia Amme) von TheaterNordNordOst im Auftrag der EKM Mittelsachsen, Nächste Vorstellungen Ende November. Buchung unter Kontakt.

Seminare an der Volkshochschule Bergen auf Rügen am 1.2.2020 sowie am 28.3./25.4.2020 (offenes Training sowie Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte)
Inhalte: zwischenmenschliche Kommunikation, Körpertraining, Improvisation, Bühnenkampf -Grundlagen, Sprech- und Stimmtraining, Selbstpräsentation und Arbeit mit Text

Derzeit wieder im Spielplan: DER MIT DEM FUCHS SPRICHT (mit Klaus Frenzel) ein Theaterstück für Kinder von Caren Pfeil zur Prävention von Gewalt und sexuellen Missbrauch von Kindern. Mobil buchbar unter Kontakt

NATHAN ZU DRITT vom PanischenNotTheater am 1.10.2019 im Theater Meißen, Große Bühne 18.00

DER FROSCHKÖNIG am 9.10.2019 im Auftrag von „Wünsch Dir Was e.V.“ am Dietrich Bonhoeffer Klinikum in Neubrandenburg

GEMEIN ZAHM STARK im KABARETT  BRESCHKE & SCHUCH in Dresden am 27.9. & 28.9.2019 um 19.30

LANDEIER oder: Bauern suchen Frauen an der COMÖDIE DRESDEN vom 27.8. – 31.8.2019 um 19.30

Über mich


Ich arbeite als freischaffende Schauspielerin deutschlandweit und international vorwiegend an Theatern, aber auch für Film und Fernsehen.

Seit 2008 lebe ich hauptsächlich in Dresden. Hier arbeite ich zusätzlich auch als Dozentin für Schauspiel, Regisseurin, Produzentin, Kabarettistin, Coach sowie im theaterpädagogischen Bereich.

Besonders gerne realisiere ich mit freischaffenden Künstlern spartenübergreifende Produktionen in der freien Theaterszene und erschaffe Theater an nicht theatralen Orten.

Ich bin auf der Insel Rügen aufgewachsen und begann mit 17 Jahren mein Schauspielstudium in Berlin. Während meiner Ausbildung spielte ich bereits am Maxim Gorki Theater Berlin, um nach erfolgreichem Abschluss des Studiums meine künstlerische Laufbahn in der Rolle der „Effi Briest“ in einer wunderbaren Inszenierung von Raf-Peter Schulze am Theater Neustrelitz/ Neubrandenburg fort zu setzen.

Theaterstationen in meinem Leben waren bisher unter anderem: das Maxim Gorki Theater Berlin, das Theater Neustrelitz/ Neubrandenburg, Theater Quedlinburg/ Halberstadt, Theater Junge Generation Dresden, Das Theater an der Effingerstraße Bern, Theater an der Siehl Zürich, Theaterhaus Gessnerallee Zürich, das Hoftheater Kopenhagen, Landestheater Dinkelsbühl, die Störtebeker Festspiele Rügen, das Theater Landshut/ Passau, das Theater Freiberg/ Döbeln sowie die Spielstätten der freien Szene Dresden.

2013 gründete ich mein eigenes Theaterlabel „Theater NordNordOst“, mit welchem ich spartenübergreifend Produktionen realisiere und realisieren möchte.

Kontakt


Christina KraftSchauspielerin